"Raum für Ideen" - Zweifamilienhaus, vormals Fremdenpension, in Stanzach zu verkaufen

zur Objektübersicht
Objektdaten
  • Objektnr:
    2022/35989
  • Wohnfläche:
    ca.237.84 m²
  • Schlafzimmer:
    7
  • Badezimmer:
    3
  • Grundstuecksfläche:
    ca.682.00 m²
ExposéOrthofotoFlächenwidmung
Wolfgang Trs
Untermarkt 37 | A-6600 Reutte
+43 5672 65240
Beschreibung
Das Zweifamilienhaus unterteilt sich in ein teilweise unterkellertes Kellergeschoss, ein Erdgeschoss, ein Obergeschoss und ein Dachgeschoss. Die an der Nordwestseite angebrachte Garage unterteilt sich in einen Heizraum und einen PKW-Abstellplatz. Im Außenbereich befinden sich 2 weitere PKW-Abstellplätze sowie ein großer Holzschuppen für die Einlagerung von Brennholz. Der großzügige, nach Süden ausgerichtete Garten, bietet ausreichend Platz zum gemütlichen Verweilen. Das Zweifamilienhaus wurde teilweise saniert. 2008 erfolgte die Erneuerung der Stromversorgung sowie die Installation der Warmwasserleitungen. Die Fenster und Balkontüren wurden 2013 erneuert. Beheizt wird das Zweifamilienhaus mit 3 Holzöfen und einer Öl-Zentralheizung. Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten, würde es sich anbieten, das Zweifamilienhaus wieder als Fremdenpension umzubauen. Aufteilung des Zweifamilienhauses Kellergeschoss Raumhöhe 1,85 m Hausgang, 3 Kellerräume, Tankraum Erdgeschoss ca. 107,03 m², Raumhöhe 2,28 m /2,48 m Hausgang, Küche samt Einbauküche und Zusatzofen, Stube mit Kachelofen, 2 Schlafzimmer, Frühstücksraum, Badezimmer mit Badewanne/Dusche, WC, 2. Hauseingang Obergeschoss ca. 130,81 m², Raumhöhe 2,12 m Hausgang mit Zugang zum Balkon, 5 Schlafzimmer mit teilweisem Zugang zum Balkon, Badezimmer mit Badewanne/Dusche, WC, Balkon, kleine Terrasse Dachgeschoss mit großen Fenstern und ausreichend Abstellfläche Garage für einen PKW mit direktem Zugang zum Heizraum 2 PKW-Abstellplätze im Freien Holzschuppen Garten
Lage
Stanzach liegt an der Einmündung des Namloser Tals in das Lechtal. Zum Gemeindegebiet gehört noch das Almdorf Fallerschein, das in eine Feriensiedlung umgewandelt wurde. Der Hausberg von Stanzach ist der Nerenkopf, der sich südlich der Ortschaft befindet. Dieses 1928 erbaute Zweifamilienhaus diente ursprünglich als Fremdenpension und liegt direkt im Ortszentrum von Stanzach. In nur wenigen Gehminuten sind z.B. die Gemeinde, der Kindergarten, die Volksschule, ein Lebensmittelgeschäft, ein Schuhgeschäft sowie eine Bank erreichbar. Zudem befinden sich mehrere Klein- und Mittelbetriebe wie z.B. die Firma kdg im Gemeindegebiet.
Preise / Kosten
Kaufpreis:
298.000,00 €
Grunderwerbssteuer:
3,5%
Grundbucheintragung:
1,1%
Ausstattung:
7 Schlafzimmer, 3 Badezimmer, 2 Seperate WCs, 2 Etage, Baujahr: 1928, Heizungsart: Zentral, Boden: Fliesenteppichparkett, Garagefreiplatz